Umwelt & Ernährung

Umweltstaatssekretär Dr. André Baumann stellt sich den Fragen

Wahlstand von Bundestagskandidatin Charlotte Schneidewind-Hartnagel in Buchen Staatssekretär André Baumann aus dem Stuttgarter Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft stellte sich am vergangenen Mittwoch zusammen mit der grünen Bundestagskandidatin Charlotte Schneidewind-Hartnagel und der vor Ort agierenden Kreisrätin Amelie Pfeiffer den Fragen der Bürger und Bürgerinnen sowie den anwesenden Mitgliedern des örtlichen BUND. Immer wieder ärgert es Naturfreunde, dass z.B. Hecken unsachgemäß geschnitten werden, Straßenränder abrasiert werden…

Weiterlesen »

Podiumsdiskussion der Kolpingsfamilie Bad Mergentheim – gemeinsam Zukunft für alle gestalten

„Jeder Mensch soll sich nach seiner Begabung in die Gesellschaft und die Familie einbringen“ – mit diesem Zitat Adolph Kolpings leitete Oliver Bauer als Moderator die Podiumsdiskussion der Kolpingsfamilie Bad Mergentheim zur Bundestagswahl in zwei Wochen ein. Der Einladung folgten die Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber, Dr. Christina Baum von der Alternative für Deutschland (AFD), Alois Gerig von der CDU, Rolf Grüning von der Linken, Carina…

Weiterlesen »

Freudenberg wird Fair-Trade-Stadt – Aktionsgruppe übergibt „faire“ Fußbälle

Freudenberg im Main-Tauber-Kreis hat sich auf den Weg gemacht, Fair-Trade-Stadt zu werden. Im Ortsteil Rauenberg fand dazu in der Eichwald-Grundschule eine Informationsveranstaltung statt mit gleichzeitiger Übergabe handgefertigter Fußbälle aus Burundi für die drei örtlichen Fußballvereine. Ralf Kern, ehemaliger Rektor der Eichwald-Grundschule und Sprecher der „Global Marshall Plan“-Aktionsgruppe, und Bürgermeister Roger Henning übergaben je zwei Bälle aus fairer Produktion in Burundi. Die Stadt gab dabei für jeden…

Weiterlesen »

Podiumsdiskussion beim Kreisbauernverband im Main-Tauber-Kreis

Charlotte Schneidewind-Hartnagel hat in ihrem Eingangsstatement erklärt, welche Ziele ihr wichtig sind. Die Stärkung des ländlichen Raums und den Erhalt gleichwertiger Lebensbedingungen auf dem Land wie in der Stadt nennt sie als Grund für ihre Bundestagskandidatur. „Landwirtschaft ist kein Auslaufmodell, sonst wäre es die Welt auch“, so lautet ihre Aussage zur Zukunft der Agrarwirtschaft. Sie werde sich dafür einsetzen, dass die Bauern im Süd-Westen von ihrer…

Weiterlesen »

Bessere Lebensmittel sind möglich

Eine gute Ernährung ist die Basis eines gesunden Lebens und die Zahl derer, die wissen wollen, wie ihre Lebensmittel produziert werden, steigt. Sind die Lebensmittel unbelastet, ist die Tierhaltung vertretbar und wie sind die Vermarktungswege, waren Fragen, die die Grünen im Neckar-Odenwald-Kreis am Beispiel Fleischproduktion auf dem Heinrich-Hof in Obrigheim dieser Tage erörtert haben. Unterstützt wurden Sie dabei von MdL Martin Hahn, Agrarpolitischen Sprecher der Grünen…

Weiterlesen »