In Odenwald-Tauber mal anders über Politik reden

Die besondere Kennenlern-Initiative der grünen Bundestagskandidatin Charlotte Schneidewind-Hartnagel Wer die Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl nur von den Plakaten kennt, tut sich zu Recht schwer mit der Wahl-Entscheidung. Deshalb bietet die Bundestagskandidatin von B’90/Die Grünen im Wahlkreis Odenwald-Tauber eine besondere Besuchs- und Kennenlern-Initiative an. Motto: Mal anders über Politik reden. Natürlich ist die grüne Bundestagskandidatin in ihrem Wahlkreis auch bei vielen öffentlichen Veranstaltungen zu erleben, aber…

Weiterlesen »

37 Jahre Strom – 1.000.000 Jahre Gefahr/Die Zweite

Zweite Aktion zum Abtransport der Brennstäbe des Kernkraftwerk Obrigheim nach Necharwestheim, weil man nicht oft genug erinnern kann: 37 Jahre Strom- 1.000.000 Jahre Gefahr. Mit diesem Motto, das die Langzeitfolgen der Energieerzeugung aus Kernbrennstoffen prägnant auf den Punkt bringt, hat der Kreisverband der Grünen im Neckar-Odenwald-Kreis symbolisch die Kernbrennstäbe des KWO in das Zwischenlager in Neckarwestheim verabschiedet. Damit geht aber nur vordergründig die atomare Episode in…

Weiterlesen »

Gemeinsam gut Leben – gemeinsam verschieden sein

Thomas Poreski, Sozialpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag und die grüne Bundestagskandidatin im Wahlkreis Odenwald-Tauber, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, beim öffentlichen Frühstück im inklusiven Café „Webers Paneria“ in Bad Mergentheim Gemeinsam gut leben – gemeinsam verschieden sein, das Kooperationsprojekt „Webers Paneria“ der Bäckerei Weber und des Caritasverbands im Tauberkreis e.V. arbeitet seit Jahren erfolgreich nach diesem Grundsatz und ist ein Beispiel für Inklusion in den ersten Arbeitsmarkt. Etwa…

Weiterlesen »

Regionale Fleischerzeugung – ein Thema in aller Munde

Martin Hahn, Vorsitzender des Ausschusses für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz und Agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Stuttgarter Landtag, besucht mit der Bundestagskandidatin der Grünen in Odenwald-Tauber, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, den Heinrich-Hof in Obrigheim Lebensmittel aus der Region genießen großes Vertrauen und die Mehrheit der Verbraucher befürwortet die Produktion aus der Region. Gerade beim Fleisch sind die Konsumenten sensibilisiert und achten auf Qualität und Herkunft. Das Thema ist…

Weiterlesen »

Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann zur Orchideenblüte im Naturschutzgebiet Nüstenbachtal

Im jüngsten Naturschutzgebiet Baden-Württembergs, im Nüstenbachtal, begrüßte der Vorsitzende der Neckar-Odenwald-Grünen, Hans-Detlef Ott, den Umweltstaatssekretär Dr. André Baumann und die Bundestagskandidatin für Odenwald-Tauber, Charlotte Schneidewind-Hartnagel. Zahlreiche Gäste, darunter auch die Kreisrätinnen Simone Heitz und Gabriele Metzger, begleiteten den Spaziergang zur Orchideenblüte. Die Talaue des Nüstenbachs geht über in sonnig-warme Hänge mit arten- und blumenreichen Wiesen, Halbtrocken- und Trockenrasen und wärmeliebenden Gebüschen auf Kalk- und Lössböden. 353…

Weiterlesen »